Mehr Infos/Philosophie

Der Lauschsalon®

 

Mehr Infos/Philosophie

 

Im Genre des literarisch-musikalischen Programmes gründete die Schauspielerin Anja Bilabel 2008 aus ihren bereits bestehenden Live-Hörproduktionen das Hörtheaterprogramm „Der Lauschsalon“.  (Kulturlabel und Gastspielunternehmen.)

Inzwischen enthält das Repertoire über 50 Programme.

Die unterschiedlichen Hörstücke, die im Lauschsalon dargeboten werden, enthalten zumeist ein philosophisches, respektive existentialistisches Kernthema,  das eingebettet ist in einer spannenden Dramaturgie.

In dieser wird u.a. eine Mischung aus heiteren, dramatischen und besinnlichen Texten in einen runden Kontext gebracht. Ziel des Lauschsalons ist es, ein spannendes Hörbild zu verschiedenen Themen zu schaffen.

Je nach Thema wird der Abend sinnlich kreiert, mal mit historischen Strängen, mal rein poetisch, abstrakt oder als Life – Dokufeature.

Stimmschauspiel und Klänge führen den Zuhörer dabei auf eine Phantasiereise.

Dadurch steht, neben der Literatur und dem gesamten Werk des Abends, auch der Zuschauer im Zentrum: Er ist dabei, hört aktiv zu – das „Hörtheater“ findet im Kopf des Zuschauers statt.

Der Lauschsalon steht auch dafür, die darzubringenden Texte sehr gut erforscht zu haben und den Kern des Inhalts deutlich zu machen.

Klassische Texte nahbar zu machen, ihre zeitlose Aktualität spürbar zu machen, ist ebenfalls ein Ziel des Lauschsalons.

Das musikalische  Element wird je nach Thema eingesetzt und dient der Überleitung, dem Effekt, als Zeittrenner, Ergänzung, oder Dialogpartner.

Der Life Gig kann zusätzlich auf die Gegebenheiten vorort zugeschnitten werden.

Die Abende werden stets „frisch“ gehalten und ggf. ( z.b. je nach Weltlage) aktualisiert.

So bietet der Lauschsalon auch für Zuschauer, die das ein oder andere Hörstück schon gesehen haben, immer wieder neue Überraschungen.

 

Weitere Infos unter info@lauschsalon.de


lauschsalon.de/anja-bilabel/
lauschsalon.de/presse

Mehr Infos/Philosophie